Jugenduntersuchung – Vorsorgeuntersuchungen für Jugendliche in München

Was ist eine Jugenduntersuchung?

 

In unserer Praxis in München nehmen wir die sogenannte Jugenduntersuchung vor. Hierbei handelt es sich um Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen für Jugendliche bei denen der Gesundheitszustand und die altersgemäße Entwicklung des Heranwachsenden durch einen Arzt untersucht werden. Im Wesentlichen stehen hierbei alle Fragen rund um die Pubertät im Vordergrund, denn gerade wenn Jungen und Mädchen sich körperlich und geistig verändern, stehen viele Fragen im Raum. Der untersuchende Arzt unserer Praxis klärt diese zusammen mit den Eltern und untersucht den Jugendlichen von Kopf bis Fuß. So kann er sich ein Bild von der allgemeinen Entwicklung des Heranwachsenden machen und früh eventuelle Therapiemaßnahmen (zum Beispiel bei Essstörungen) einleiten. Die Jugendgesundheitsuntersuchung (oft auch als Jugenduntersuchung J1 betitelt) wird von den Krankenkassen übernommen und sollte zwischen dem 12. und 14. Lebensjahr vorgenommen werden.


Was wird bei der Jugenduntersuchung J1 an Mädchen und Jungen durchgeführt?

 

Bei der Jugenduntersuchung J1 prüft der Arzt:

– Haltung des Jugendlichen und sein Skelettsystem
– den Impfstatus
– mögliche Hautprobleme
– die Größe
– das Gewicht
– das Blut
– den Harn
– den Zustand der Organe
– die Funktion der Sinnesorgane
– die psychische und seelische Verfassung des Teenagers

Weiterhin führt der zuständige Arzt während der Jugendgesundheitsuntersuchung mit dem Jugendlichen ein persönliches Gespräch. Darin werden wichtige Themen wie Sexualität, Verhütung, Alkohol- und Drogenmissbrauch angesprochen. Neben dieser Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche gibt es die Möglichkeit einer weiteren Untersuchung mit 16 und 17 Jahren, sie nennt sich Jugenduntersuchung  J2.


J2 Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche – Was wird durchgeführt?

 

Bei der Jugenduntersuchung J2 wird:

– die seelische Gesundheit des Jugendlichen genauer untersucht
– über das soziale Umfeld des Jugendlichen gesprochen
– der Heranwachsende bei der Berufswahl beraten
– über die Geschlechtsidentität gesprochen
– über mögliche Pubertätsprobleme gesprochen
– über eventuelle Sexualstörungen gesprochen
– werden Sozialisations- und Verhaltensstörungen erkannt
– werden Schilddrüsenerkrankungen und Haltungsschäden erkannt
– vor Diabetes aufgeklärt und welche Präventionen getroffen werden können

Auch die Jugenduntersuchung J2 ist für Jugendliche kostenlos und wird von den Krankenkassen übernommen. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin für die genannte Jugenduntersuchung J2 hier am Baldeplatz im Glockenbachviertel.

 

Gern stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Jugendgesundheitsuntersuchung (Jugenduntersuchung J1 und J2) zur Verfügung. Sprechen Sie uns bei Interesse an. Bei einem persönlichen Beratungsgespräch hier in München klären wir Sie gern über die Vorteile dieser Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche auf. Übrigens sind bei uns nicht nur Heranwachsende in guten Händen. In der Praxis am Baldeplatz in München nehmen wir auch wichtige Gesundheitschecks für Erwachsene vor. Nutzen Sie unsere umfangreichen Gesundheitsuntersuchungen und beugen Sie durch Früherkennung somit möglichen Krankheiten vor.