Affenpocken Impfung München

Affenpocken, Stand 17.09.2022:

Wir beteiligen uns intensiv an der Impfkampagne gemäß STIKO-Impfempfehlung für folgende Gruppen: Impfempfehlung für Personen ab 18 Jahren mit dem Pockenimpfstoff IMVANEX/JYNNEO von Bavarian Nordic:

(1) Postexpositionsprophylaxe nach Affenpocken-Exposition: z.B. nach engem körperlichem Kontakt über nicht-intakte Haut oder über Schleimhäute mit einer an Affenpocken erkrankten Person (z.B. sexuelle Kontakte, Haushaltskontakte) oder bei längerem ungeschützten Face-to-face-Kontakt <1m.

(2) Indikationsimpfung für Personen mit einem erhöhten Expositions- und/oder Infektionsrisiko: Männer, die gleichgeschlechtliche sexuelle Kontakte mit wechselnden Partnern haben = PrEP (Grund ist, dass Fälle in Deutschland bisher ausschließlich bei Männern der MSMCommunity aufgetreten sind und diese Gruppe deshalb besonders geschützt werden soll.)

Bitte beachten Sie hierzu:

  • ACHTUNG: Der Impfstoff ist leider in Deutschland bereits wieder vergriffen, die Buchung/Impfung ist aktuell nicht mehr möglich. Sobald wieder Impfstoff für Deutschland geliefert wurde, schalten wir umgehend die Buchung frei. Weitere Termine in den nächsten Wochen können wir daher leider mangels Impfstoff nicht anbieten. 
  • WICHTIG: seit 21.7.22: laut STIKO zunächst nur 1x Impfung!
    • = guter Basisschutz: 
      • „Studien am Menschen zeigen, dass bereits die 1. Impfstoffdosis einen Basisschutz gegenüber Affenpocken vermittelt und die 2. Impfstoffdosis hauptsächlich dazu dient, die Dauer des Impfschutzes zu verlängern. Immunologische Studien haben gezeigt, dass der durch eine 1. Imvanex-Impfung vermittelte Immunschutz ab 2 Jahren nach Impfung nachlässt und dann eine 2. Impfstoffdosis für einen dauerhaften Impfschutz erforderlich ist.“ (Quelle: RKI)
    • 2. Impfung für Langzeitschutz, wegen begrenzter Impfstoffmenge aktuell noch nicht möglich, >>
      • >>später dann 2. Impfung sobald verfügbar! Wir informieren hier sobald wir beginnen! Danke
  • WICHTIG: so lange Impfstoffknappheit besteht: wir schalten zunächst die Buchung „1. Affenpockenimpfung“ frei, sollten Termine übrig bleiben, schalten wir die kurzfristige Buchung der 2.Impfungen („2. Affenpockenimpfung“) frei. Wir bitten um Fairplay/Solidarität!
  • die online Buchung wurde eingerichtet:
    • Die Impfdosen sind jeweils für die Tage einzeln abgezählt, wir bitten daher um Ihre Mitarbeit und Termintreue – vielen Dank für Ihr Verständnis – gemeinsam hole wir zusammen das Beste raus!
    • die Impfung erfolgt nur im Rahmen von Aktionen zu den angebotenen Zeiten!
      • Terminart „Affenpockenimpfung“ in der Jahnstr. 41,
      • Doctolib -> Hausarzt ->Termin in der Praxis -> Jahnstr. -> Affenpockenimpfung
  • Die Impfung ist nun für alle NEU- und Bestandspatienten unter PrEP-Therapie/ bei ungeschütztem Risikoverkehr oder Personen mit nachweislichem Kontakt zur Postexpositionsprophylaxe

WICHTIG: Bitte lesen Sie den Aufklärungsbogen- und füllen das Anamnese- und Einwilligungsformulare  aus und bringen dieses unterschrieben zu Ihrer Impfung mit:

Aufklaerungsbogen-Affenpocken Anamnesebogen-Affenpocken

 

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie z.b. hier:

–> https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Affenpocken/affenpocken_gesamt.html

Hier ein aktuelles Flussschema zur Diagnostik und Therapie bei Verdacht auf eine Affenpockeninfektion: